Donnerstag, 28. April 2016

Meine 1. Milly

(Achtung jetzt kommt Werbung)
Warum schreiben das eigentlich 
alle Blogger dazu?


Ja ich durfte das 1x als Probenäherin dabei sein.
Ich habe mal nicht die Bewerbungsfrist verpasst
und die Glücksfee war auch auf meiner Seite.

Das Shirt war zunächst als Hausshirt geplant.
Ursprünglich war es viel zu eng,
weil ich die falsche Größe gewählt habe.
Aber ich wollte es nicht als TfT enden lassen.
Also habe ich kurzerhand eine Wienernaht eingebaut.
Und seit ich mein kleines Schätzchen (Ovation) habe,
liebe ich ja Kontrastnähte ........
schwupps hatte auch dieses Shirt dunkelblaue Kontrastnähte.
Damit der Stoff reichte muss ich den original Schnitt 
um 15cm kürzen und da ich noch dunkelblauen Stoff da hatte,
genau passen für 2 Passen ........
zak fertig.

Jetzt gefällt es mir so gut,
nee da ist nix mehr mit Hausshirt.

So und nun 
Achtung
Bilderflut





Boar für die Foto´s 
hab ich sowas von gefröstelt.
Ich kam mir vor wie bei GNTM.

Aber hab ich nicht tolle Foto´s?
Die liebe Ute hat mich so toll
ins Licht gerückt.
Ich bin hin und weg.

Ach ja,
genäht habe ich 
Gr. 56 obenrum
Gr. 58 + 2cm untenrum.
Ich mag´s ja lieber
locker und luftig.

Ja und mit den tollen Bildern,
kann ich mich ja endlich
ohne zu schämen
bei
zeigen.