Freitag, 30. Mai 2014

Yes I can ....

ja wohl.
Nach anfänglichen Fragezeichen in den Augen 
und im Kopf,
hat es dann doch recht schnell geklappt.

Klar hab ich die wohl typischen Anfänger Fehler gemacht
wie
nicht gespiegelt
(2sec. vorher noch dran gedacht)
oder auch sehr schön,
die Folie falschrum aufgeklebt
*hüstel*.

Na wer erkennt sich darin wieder?

Aber dann hat es geklappt
und es sind ggaaaannnnzzz viele tolle
Sächelchen entstanden.

Wollt hier gucken?

Hier ein paar Aufbügler für die Nachbarin ..
äh ja besser für ihre Lütte




Dann für die Tocher meiner Physiotherapeutin,
ein Pferdekopf
(wie das Pferd meiner Therapeutin heißt,
brauche ich wohl nicht erwähne oder?)


Weiter ging es mit einem Shirt für Herrn Schatzi,
welches eigentlich dunkelblau ist

Anschließend war ich darin versunken,
selbst Motive nach Bilder zu erstellen.

Und dann fiel mir noch ein,
ich wollte doch meiner Freundin noch eine
Hello Kitty 


schenken.

Und ich hatte noch eine Bluse hier hängen,
die schon lange darauf wartet
gepimpt zu werden


Ja also eigentlich sind die Schmetterlinge
magenta farben,
aber es war halt schon dunkel.


Tja und beim schreiben fällt mir ein,
heute ist ja Freitag.

Also wandert der Beitrag auch gleich ab
in den 



Dienstag, 27. Mai 2014

Freutag trotz Regen

ja ja, heute war für mich ein 
Freutag
und das obwohl es den ganzen lieben
lange Tag Bindfäden geregnet hat.
Weil heute ist das hier 
langersehnt und endlich 
angekommen

Was das ist?

Kannst du es jetzt erkennen?
Das ist meine Flock- und Flexfolienbestellung.
Jetzt müsste es mir am Donnerstag 
NUR noch gut gehen 
und ich könnte endlich mal den Plotter 
einweihen.
Ja richtig, 
er steht jungfreulich verpackt
seit Weihnachten in meinem Nähzimmer
*hustenanfalllassnach*.
Aber irgendwie ist es wie verhext dieses Jahr.

Ja und dann war
der Freutag ja noch nicht zu Ende,
denn mein lieber
Bruno
(ja so heißt mein liebes TöffTöff)
ist anstandslos über den TÜV gekommen

Megafreu,
immerhin ist er mit seinen 11 Jahren
ja nicht mehr der Jüngste.




Mittwoch, 21. Mai 2014

Heute angekommen ist ......

meine ersteigerte Wildspitz.
Ihr könnt Euch doch erinnern oder?

Wegen dem Urlaub habe ich die liebe Numi gebeten,
meine wilde Spitze erst später auf die Reise zu geben.
Nun ist sie da und noch 
vvvvvviiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeellllllllllllllllll
schön als auf dem Foto.


Eine hübsches Kärtchen war dabei 
und an einen Glücks-Cent hat sie auch gedacht *freu*.

freu freu freu

Sonntag, 18. Mai 2014

Wir sind wieder hier ...

in unser´m Revier.

Unsere Woche Hamburg ist leider vorbei.
Tja leider war der Wettergott nicht ganz auf unserer Seite.

Samstag 10. Mai


Wie man unschwer erkennen kann ... dicke Wolken am Himmel.
Aber es war trocken (aber A-kalt) und so haben wir uns Hafencity angesehen.
Ziemlich durchgeforen haben wir dann die Kaffeerösterei entdeckt


Ich sag euch: So einen leckeren Kaffee,
habe ich in meinem Leben noch nicht getrunken.
Wirklich ein Traum.

Dann ging es zurück zum Hafen, das Schlepperballett stand 
auf dem Programm.
Die Wolken am Himmel wurden immer dunkler und uns
schwarnte schon früchterliches.
Pünktlich dann, goss es wie aus Eimern.


Wir waren leider nicht 100% Regenfest ausgerüstet und 
so sind wir nur noch geflohen.

Sonntag 11. Mai

Auch heute schienen wieder die Wolken vom Himmel.
Aber wir sind trotzdem unermüdlich ....
immerhin lag heute eine Queen im Hafen




Montag 12. Mai

Eigentlich sollte doch heute die Miniaturwelt leer sein oder?
Nä Pustekuchen ... wir mussten sogar warten bis wir rein konnten.

Aber es gab sooooooooo viel zu sehen,
wir haben wirklich 3 1/2 Std. gebraucht.
Am eindrucksvollsten war der Flughafen
(natürlich war es da auch am vollsten)



Es wurde aber auch wirklich an alles gedacht:


Dienstag 13. Mai

Eigentlich wollten wir eine Führung durchs 
Hamburger Rathaus machen.
Leider fielen die Führungen die Woche aus


Mittwoche 14. Mai

Heute ging es noch mal zur Kaffeerösterei,
leckeren Kaffee trinken und Kuchen essen.
Dann gings weiter durch die Speicherstadt

Ins Gewürzmuseum
eine Teeladen suchen
und mittlerweile war auch die hier auf unserer Seite:


Donnerstag 15. Mai

Heute stand ausruhen auf dem Programm.
5 Tage Hamburg ... das schlaucht ganz schön.
Also haben wir nur eine Tour durchs Alte Land gemacht.

Und hier mal ein Blick in unsere Ferienwohnung:


Diese lag in Steinkirchen, mitten im Alten Land
Hinter dem Haus lag die Kirschplantage.

Um nach HH zu kommen sind wir mit der 
Fähre von


aus gefahren.
Wenn man Urlaub hat, ein tolles Erlebnis.

Freitag 16. Mai

Heimat




Donnerstag, 8. Mai 2014

Bewerbungskleid .....

In diesem Beitrag habe ich ja schon mal drüber gefaselt,
darüber das ich evtl., vielleicht ein Bewerbungskleid brauche.
Dafür hatte ich in Leverkusen, einen wunderschönen 
schwarzen Romanit Jersey gefunden.
Der Schnitt schwebte mir auch schon vor,
keine Experimente,
also sollte ein weiteres Beulenkleid entstehen.
Der Stoff ist wie dafür gemacht.

Somit ran an den Speck.
Ich hab es ja schon 3x genäht, 
wusste das es flott von der Nadel geht,
diesmal habe ich aber eine kleinen 
Stehkragen gebastelt.

Und da war es fertig



Leider darf es nun doch nicht als
Bewerbungskleid ausgeführt werden.
(ich entspreche leider nicht 100% der Qualifikation,
was mein Bauch zwar wusste, aber der Kopf möchte ja öfters mal anders .. nech.)
Es hat eine andere,
sehr viel traurigere Bedeutung bekommen,
denn leider ist Ende April der Opa 
meines Mannes gestorben.
Am Tag der Beisetzung war es sehr warm
und so wurde das Kleid ausgeführt.

Da ich keine Blickdichte Stumpfhose bekommen haben,
überhaupt eigentlich keine Strumpfhose in meiner Größe
und keine Zeit mehr zum Bestellen war,
wurde aus dem Kleid eine Tunika.




Die Ärmel müssen noch mal geändert werden.
Waren erst zu Groß, nun sind sie was zu eng.
Hab zum Glück noch Stoff.

Hier noch mal mit Strickjacke


Ich habe mich darin sehr wohl gefühlt.
Der Romanit ließ sich super tragen.
Ich glaube es wird ein neues Lieblingsteil.

Hier noch mal eine Zusammenfassung:
Tunika/Kleid: Zwischenmass 650109
Hose: selbsterstellt
Jacke: Brit-Mallmann Schnitt Blanca
(angepasst)

Und weil heute Donnerstag ist
(wenn auch schon sehr spät)
geht es ab damit zum 




Mittwoch, 7. Mai 2014

Alle Vögel sind schon da ... (Teil 2)

Natürlich habe ich nicht nur 
Vögelchen für meine Mama gestickt,
nöööööö nöööööööö.
Auch bei uns zwitschert es ganz laut im ...
ähmm am/übern Esstisch 




Dieser ist handzahm, deshalb konnte ich die Nahaufnahme machen :-)
Zum Aufhängen habe ich übrigens kleine Mütterchen genommen.
Ringe hatte ich erst nicht gefunden, 
hinterher schon, aber dann stellte sich heraus,
die Ringe sind vieeelll teurer.


Hat ja ein bisschen was von Voliere,
oder?

Aber schön bunt ist es.
Stickdatei ist von HIMBEERDESIGN




Dienstag, 6. Mai 2014

Ersteigert .....

Die liebe Numi, 
hat für die Aktion
3 ihre schönen Wildspitze versteigert.

Yes und ich habe eine davon ...
1...2...3 Meins
ersteigert.

Ist sie nicht schön?


Ich freu mich jetzt schon wie Bolle.


Montag, 5. Mai 2014

Aschenputtel lässt grüßen

Da lese ich gerade bei der lieben NUMI
wielange ihre Jean Pascal-Tasche gehalten hat
(mir wird ganz heiß)
bin total geplättet ..........
man das kann man doch Qualität nennen ............
und schwupps ..............
isset passiert ................


Warum nur, fühle ich mich gerade wie Aschenputtel?
*seufz*


Sonntag, 4. Mai 2014

Stoffmarkt Oberhausen 04.Mai 2014

Ja heute war Stoffmarkt in Oberhausen.
Eigentlich gehöre ich da immer zu den frühen Vögeln,
aber da es mir gestern sowas von daneben ging,
stand heute doch erstmal ausschlafen auf dem Programm
und dann mal gucken.

Dann mal gucken ergab:
Ja heute bin ich stoffmarkttauglich,
da schönes Wetter war,
wollte dann auch der Gott der Gatten mit.
Da der Gott der Gatten
jahrelange Stoffmarkterfahrung hat,
ist das kein Problem.
Er ist auch einer der wenigen Gatten,
die uns Frauen im Wege stehen :-).

Auf meinem Zettel stand:
Kombistoff zu diesem Stoff
 jo stand da, so ganz einsam ....
total verlassen.

Und was hab ich gekauft?






Seit ihr neugierig?










Musse noch weiter runterscollen














noch ein Stückchen


















So du bist erlöst

Kombistoff 2,50m



Und


3,00m von diesem.
ABER der ist ja gar nicht für miiiicccchhhh,
sondern für die liebe Anke.

Könnt ihr Euch erinnern,
wann ich jemals mit sooooooooooooooo 
wenig Stoff vom Stoffmarkt gekommen bin?

Also ich nicht,
deshalb habe ich mal mein Blögchen gefragt
und es ist doch tatsächlich nur
1 1/2 Jährchen her,
wo ich soooo wenig gekauft habe.



Freitag, 2. Mai 2014

Nähwochenende in Neuss

Es gibt noch was zu erzählen!
hatte ich Euch ja schon davon erzählt, dass ich
von Anke im HS-Forum Chero zu einen Nähtreffen 
eingeladen wurde bin.

Das Treffen war am letzten Wochenende
also vom 25.-27.04. in Neuss.
Na ja wegen meiner Fibro, bin ich nur
vom 25. auf den 26. geblieben.

Dank diverser Nähtreff-Erfahrungs-Werte,
war mein Nähkiste recht übersichtlich gepackt.
In den Tüten befinden sich die Garne mit 
entsprechenden Stoffproben.

Ja und Utensilo befördert auch alles sowas von übersichtlich,
da wird Frau glatt schwindelig.
Was aber nicht bedeutet, das Frau nichts vergisst *hüstel*.

Na ja aber zunächst fing das Wochenende 
gaaaannnnnnnzzzzzzz Süüüßßßßßßß an


Wie ihr unschwer erkennen könnte, hat der Zuckerschock
schon Geruchstechnisch gewirkt.
Ich war nicht mal in der Lage, wachel und fingerfreie 
Bilder zu schießen *dumdidum*.
Nein die voll Tasche zeig ich euch nicht,
nur soviel ............
es gab dort auch meine allerliebste LINDT-Schokolade.
Muss ich da noch mehr erzählen?
Nöööööööööööö odaaaaaaa?

Am ersten Abend sah unser Nähraum dann so aus:
(mit netter Genehmigung von Anke Grefrath)

Tja und dann fielen wir alle in einem 
ähmmm komatösen Zustand,
denn anschließend haben wir das fotografieren
einfach vergessen.

Wir haben lieber gesabbelt, gelacht ....
ja genäht haben wir auch .....
verhört auch .... *hüstel nicht wahr Anke*
super war es,
obwohl sich niemand vorher kannte,
die Truppe passte gut zusammen.

Und das hab ich geschafft:

Haldbündchen an den Shirt und 
Gummizug an den Hosen fehlen noch.

Das nächste Treffen ist bereits geplant 
und ich hoffe es wird wieder soooooooo tolllllll.

Wenn noch wer Lust hat,
wir suchen noch ein paar Mitstreiterinnen.
Nächstes Treffen
03.-05. Oktober
im Neusser
Tagungshotel
(wir bekommen für die Zimmer Sonderpreise)

Bei Lust und Laune
schreib mir unter
eileena31(ät)gmx.de
und es gibt mehr Infos.

Ha und weil es da so schön war
und ich mich soooooooo gefreut habe,
das die Truppe so toll ist.
Ja und weil ja heute Freitag ist,
kommt der Beitrag in den 
Freutag