Montag, 6. Mai 2013

Stoffmarkt OB im sonnigen Mai

Gestern war es wieder soweit,
der 2. Stoffmarkt in diesem Jahr fand statt.
Diesmal nicht bei eisiger Kälte,
sondern bei strahlend Sonnenschein.

Zu erst wollte mir so gar nichts gefallen,
gut 2 Jerseys hatte ich gefunden,
aber dann lief mir ein toller
sehr dünner und schön fallender
Jeansstoff über den Weg.
Der musste gleich in mehreren Farben 
in meinen Hacki verschwinden.

 
Leider hat die Kamera die Farben nicht gut eingefangen.
Der 2. gepunktet ist ein pinker Jersey, beides werden
Capri-Leggins für unters Kleid.
Der schwarze Jeans ist eigentlich anthrazit und der orangene
ist in echt ein schönes Rot 
(leider mit Löchlein, aber im Stück welches ich nicht bezahlen musste).
Aus den Jeansstoffen sollen gaaanzzzzz viele
Sommerhosen werden.

Als ich schon auf dem Heimweg war,
habe ich noch eine alte Bekannte getroffen
und wir haben bestimmt 2 Stunden im Café gesessen
und gequatscht.
Schön war´s.