Freitag, 2. August 2013

Ein neuer Stuhl ....

ist ins Nähzimmer eingezogen.

Wie ich ja im letzten Beitrag schon sagte,
dieser blöde Fersensporn kann einen wirklich 
alles vermiesen.
Neben dem Laufen,
fällt ganz besonders das Stehen schwer.
Nur muss man im Alltag leider häufig stehen
und im Hobby eben auch
- beim Schnittmuster kopieren
- beim Zuschneiden
- zwischendurch auch mal bügeln

Und nach ner halben Stunde geht nichts mehr
und am nächsten Tag auch nicht.

Als ich dann von Samstag auf Sonntag 
im Bett lag und dieser Fuß mich
wieder um den Schlaf brachte,
viel mir ein Stuhl ein, den ich vor langer
Zeit bei der Suche nach einem Bürostuhl 
entdeckt hatte ....
ein Sattelstuhl.

Sonntag gleich nach dem Aufstehen an den
Rechner und Tante Google befragt ....
Meinen Mann meine Stehhöhe ausmessen lassen ....
wieder an den Rechner ......

Heute kam

ein kleines Päckchen an.

Schnell war es 
ausgepackt
und genauso schnell
zusammengebaut

Das ist er, zumindest soll er es werden ....
 meine neue Stehhilfe 
zum 
kopieren
ausschneiden 
und 
bügeln

passend zur Wandfarbe in grün.

Wenn das kein Freutag ist.

Wer sich heute noch gefreut hat,
lest ihr
HIER 



Kommentare:

  1. Tolles Teil! Viel Spaß damit! LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. wow der sieht ja klasse aus - hauptsache ist aber, das er auch hilft - toi toi toi !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Ui, dann wünsche ich dir, daß der Stuhl die Hilfe bringt, die du dir wünschst! Ich drücke die Daumen!

    herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Stylisch und praktisch :-)
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  5. ich drück dir die daumen! so ein schmerzender fuß ist mist.
    liebe grüße
    nora.

    AntwortenLöschen
  6. Sieht sehr komfortabel aus.
    Viele Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :-)

    der Stuhl sieht ja richtig super aus! Hoffentlich hält er, was er verspricht...
    Ein Bekannter hat bei Fersensporn immer ein Fußbad gemacht. Er hat Kernseifenwasser gemacht und darin jeden Tag für ca. 15 Minuten den Fuß gebadet. Das hat ihm geholfen. Ob es grundsätzlich bei Jedem hilft, weiß ich allerdings nicht.
    Ich drück Dir die Daumen.

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  8. P.S.: Oh ja... was die Wärme da draussen betrifft... ich versteh Dich absolut!

    AntwortenLöschen
  9. es gibt bei uns in duisburg im bethesta krankenhaus eine bestrahlung mit gammastrahlung.lässt es zwar nicht heilen bringt aber schon eine enorme erleichterung.gruss von helga aus duisburg

    AntwortenLöschen
  10. was mir grad noch einfällt wenn er akut im moment am schmerzen ist haben sie mir dort auch den tip gegeben den fuss zu kühlen,als wenn eine entzündung drin wär.hat mir oft geholfen wenn ich nachts wegen der schmerzen nicht schlafen konnte.noh mal gruss von helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Helga,
      vielen Dank für den Tipp.
      Da werde ich gleich mal Tante Google befragen.
      Zum Glück habe ich, solange ich liege ruhe :-).
      Das mit dem Kühlen hab ich auch schon probiert, sogar mit Heilerde. Ganz schön blöd sich selbst den Fuß zu verbinden, aber es hat irgendwie geklappt. War auch angenehm, nur gebracht hat es nichts.
      Ich werde bei Zeiten weiter Jammern :-))
      LG Brit

      Löschen
  11. Oh, ich kann dir deine Schmerzen so gut nachvollziehen, da ich es auch vor einiger Zeit hatte...mir hat langfristig ein homöopathisches Mittel (Hekla LavaGlobulis)geholfen....ich wünsche dir schnelle Schmerzfreiheit.
    Der Stuhl sieht klasse aus und ist bestimmt eine gute Hilfe..

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen