Sonntag, 24. Juni 2012

Aus Beule wird Glocke

oder so ähnlich.
Da mir die Beulentunika von Zwischenmass 
so gut passt und gefällt und überhaupt,
dachte ich mir,
ich mach daraus einfach mal ein 
weites schwingendes Sommerkleidchen.

Hier mein 1. Versuch

 Der Stoff ist nicht so ganz meins,
aber es sollte auch erstmal nur für 
zu Hause auf der Terrasse sein.
Hier noch mal eine Detailaufnahme vom Kragen.
Die Idee hab ich an einen Kaufshirt im Netz gefunden.
Sieht wirklich witzig aus, gefällt mir auch für den
Winter, für warme Tage wärs mir zu hoch.
Außerdem hatte ich mir die Vorgehensweise
nicht richtig gut durchdacht und somit siehts 
faltig und murksig aus.
Obendrein klappt im V ein Löchlein,
welches man zum Glück nicht sofort sieht.


Muss mir noch ernsthaft überlegen,
ob ich den Ausschnitt nicht 
doch noch mal überarbeite.
Na ja vor der Kur wird es nix mehr. 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen