Montag, 23. Januar 2012

Eine anstrengende Woche liegt vor mir

Die ungeschminkte Wahrheit:
So schaut es auf meinem Nähtisch aus
und das wird - zumindest für die nächste Woche - so bleiben.
Eine anstrengende Woche liegt vor mir.
Morgen früh um 7:00 Uhr kommt mein Mann unters Messer.
Sprich wir müssen um 5:30 Uhr Richtung Düsseldorf aufbrechen.
Wer sich hier auskennt weiß, die Richtung bedeutet
Stau - Stau - Stau und noch mal Stau.
Wenn ich ihn "abgeliefert" habe, gehts ab zur Arbeit
na ja und dann wieder zur Klinik.
Und das mindestens für die nächsten 5-6 Tage
60 km hin 60 km zurück.
Ich freu mich schon ...........

(das das eine meiner Hass-Strecke ist, brauche ich doch wohl nicht mehr sagen oder?)
ABER es gibt einen kleinen Lichtblick,
oder vielleicht auch Zwei.
Lichtblick 1 - IKEA Düsseldorf *schwärm*
Lichtblick 2 - wäre wenn mein Maschinchen käme
(Solingen liegt von D´dorf aus gesehen fast ums Eck)
Büdde, Büdde drück mir die Daumen, das wenigstens das Maschinchen bis Freitag da ist.
So genug rumgeheult.




Sonntag, 15. Januar 2012

Mein 1. V-Ausschnitt

ist leider in die Hose gegangen.
Die Blende selbst finde ich sehr schön,
als Anleitung habe ich die von Farbenmix genommen.
Ging auch alles sehr gut,
nur leider sollte man für den 1. V-Ausschnitt keinen Strick wählen.
Das Shirt muss noch gesäumt werden.
Eine Schadensbegrenzung dürfte es hier wohl kaum geben *seufz*.






Samstag, 14. Januar 2012

Uff ich bin noch ganz aufgeregt

ich habs getan, ich habs tatsächlich getan.
Das ringen hat ein Ende,
seit ich gestern vor ihr stand *romantikmodusein* wusste ich:
wir sind füreinander bestimmt *romantikmodusaus*.
Heute habe ich sie bestellt,
und hoffentlich ich kann sie bald abholen.

 Pfaff Creative 4.0

Am liebsten hätte ich sie ja gleich mitgenommen *seufz*.







Freitag, 13. Januar 2012

Ottobre und ich werden keine Freunde *snief*

Man kann es nicht übersehen,
aber Ottobre und ich werden keine Freunde.
Der untere Schnitt ist von meinem Shirt,
hätte ich auch nehmen können, 
aber ich wollte V-Ausschnitt mit Puffärmel.
Hatte ich nicht ..................


Also hab ich den ganzen Abend an einem Schnitt gebastelt.
Die Rundschau gewälzt, alle Nähzeitungen durch
nüscht, keine Anleitung für Puffärmel.
Da blieb nur Tante Google
bin ich dann fündig geworden.
Aber jetzt bin ich fix und alle und muss ins Bettchen.





Donnerstag, 12. Januar 2012

Es geht weiter Kur-Shirts Klappe die 1.

So beim räumen, habe ich auch gleich nach Stoffen
für meine Kur-Shirts geschaut.
Hier sind die auserwählten.
3 auf einen Streich sollen es werden

Schnitt: Ottobre 02/2007
das Rosen-Top solls für alle 3 werden
 
So und jetzt wird erstmal auskopiert und Maße verglichen.
Da ich noch nie aus der Ottobre genäht habe, bin ich sehr gespannt.



1x im Jahr sollte man Inventur machen

meine Inventur war schon längst überfällig.
Mit dem nachhalten, was ich vernäht habe bzw. was ich neu dazu gekauft habe
hab ich auch reichlich geschlampert.
Ich sollte mich schämen.
Was solls, bringt nichts sich damit weiter zu beschäftigen 
was vorbei ist ist vorbei.
Zum Jahresanfang habe ich den Stoffschrank dann wieder 
aufgeräumt und ausgemistet.

Hier der neue Stand:

Blusenstoffe                  39,80m
Jackenstoffe                  35,40m
Hosenstoff                    62,80m
Jeans/Cord Ballen         23,40m
Bogner/Malden             18,10m
Fleece                          22,70m
Strick                           26,20m
Jersey                          98,00m (eigentlich noch 105,50m)
Jersey Ballen                35,00m (davon 18m für Wäsche)
Sonstiges                     16,20m
Futter                            6,90m

Gesamtsumme           384,50m (noch 392m)

Wegen dem entdecken Sozial-Nähkurs (ich nenn das jetzt mal so)
konnte ich mich frei heraus von vielen Stoffen trennen. 
Heute Abend bringe ich die Stoffe hin 
und bin schon gespannt wie sie ankommen.
Das muss heute Abend noch ins Auto gepackt werden. 
Irgendwie freue ich mich auf die Übergabe wie ein kleines Kind.

Dienstag, 10. Januar 2012

Ich hab zu laut "HIER" geschrien

Nach dem mir letzte Woche meine Fibro wieder zu schaffen machte
lieg ich seit gestern mit 
Magen-/Darm inkl. Fieber flach.
Ich hab eigentlich nie Fieber,
also hat´s mich wohl voll erwischt.

Na ja bis Samstag war ich ja noch top fit
und ich hab es geschafft mein Nähzimmer weiter zu entrümpeln.
Jetzt muss erstmal die Müllabfuhr kommen,
erst dann kann ich überhaupt weiter machen.
Bis dahin ist dann hoffentlich auch der Rest
wieder OK.



Dienstag, 3. Januar 2012

Das nächste ...

ist fertig geworden.
Es schaut zwar so aus, als säß ich den ganzen Tag an der NäMa,
das schaut aber wirklich auch nur so aus.

Hier erstmal Bilder von der Strickjacke,
frei nach dem WENN, HÄTTE, ABER
Ja WENN ich den Kragen gleich richtig angenäht hätte,
dann HÄTTE ich mir ganz schön viel Arbeit gespart,
ABER auch Frau lernt nur aus Fehlern.


links vorher / rechts nachher


So jetzt noch der geänderte Kragen an der Tunika 
links vorher / rechts nachher

Ok ich gebe zu, auf den Bildern sieht man die Änderung nicht so gut.
Dafür erkennt man auf dem nachher Foto endlich auch die beulige Schnittform,
hat ja auch was :-)

Puhhh und jetzt muss ich an die Kur-Shirts.
Heute kam die Eingangsbestätigung der
Rentenversicherung.
Nebenher muss das Hochzeitsgeschenk fertig werden.
Ach menno ich wollte eigentlich noch entrümpeln.

dringende To-Do-Liste
- Hochzeitsgeschenk!!
- ein T-Shirt aus den Resten von der Tunika ist in Arbeit
- von der Strickjacke den Kragen abtrennen und neu annähen
- immer noch 3-4 Turnshirts für die Kur
- die zugeschnittene Strickjacke fertig nähen
- Nähzimmer aufräumen und entrümpeln
- sollte ich weitere Ufos finden, müssen diese eliminiert werden
Erweiterung:
- neuer Rollkragen an Tunika







Montag, 2. Januar 2012

Das Jahr fängt hoffungsvoll an

denn das 1. Teil von meiner 
dringenden To-Do-Liste 
ist fertig.
Mein T-Shirt aus den Resten der
Zwischenmass-Tunika

Ich hab noch mal einen Rollkragen probiert.
Es geht schon ganz in die Richtung die ich möchte.
Er gefällt mir viel besser, als der den ich die Tunika genäht haben.
3 Mal dürft ihr raten, was ich nun mache?



dringende To-Do-Liste
- Hochzeitsgeschenk!!
- ein T-Shirt aus den Resten von der Tunika ist in Arbeit
- von der Strickjacke den Kragen abtrennen und neu annähen
- immer noch 3-4 Turnshirts für die Kur
- die zugeschnittene Strickjacke fertig nähen
- Nähzimmer aufräumen und entrümpeln
- sollte ich weitere Ufos finden, müssen diese eliminiert werden
Erweiterung:
- neuer Rollkragen an Tunika








Sonntag, 1. Januar 2012

Prost auf 2012

Das neue Jahr hat kaum begonnen, da geht´s schon los.
Im HS-Forum wurde die Frage gestellt: 
Rückblick 2011 und Vorschau 2012
Nee zurückblicken möchte ich nicht, 
so toll war 2011 für mich nicht.


Der Start in 2012 ist bislang auch nicht soooooooo vielversprechend.
Aus meinem Urlaub wurde eine AU und
zu allem überfluss, hab ich mich gestern Nacht auf die Nase gelegt.
Das weil jemand ein Böller auf uns geworfen hat.
Noch merke ich zwar nichts außer ein wenig Auwa,
aber es war leider meine sowieso schon schmerzende rechte Seite.
Mal abwarten und Tee trinken, vielleicht geht alles vorbei.

Aber ich habe die nächsten Nähpläne geschmiedet 
und DIE möchte ich hier
schwarz auf weiß aufführen, 
damit ich nicht in die irre geführt werde
oder gar vom rechten Weg abkomme *hüstel*.
 
dringende To-Do-Liste
- Hochzeitsgeschenk!!
- ein T-Shirt aus den Resten von der Tunika ist in Arbeit
- von der Strickjacke den Kragen abtrennen und neu annähen
- immer noch 3-4 Turnshirts für die Kur
- die zugeschnittene Strickjacke fertig nähen
- Nähzimmer aufräumen und entrümpeln
- sollte ich weitere Ufos finden, müssen diese eliminiert werden

langfristige To-Do-Liste
- Tunika 650109 von Zwischenmass
- noch mal Tunika 650109 aber diesmal anders
- Jacke 621201 
und
- Mantel 625007 
klar beides von Zwischenmass
wobei da schwirrt mir was durch den Kopf .........
aber lasst euch überraschen

Mein Kleid von HIER ist nicht 100% Meins
das muss geändert werden.

Ähmm ja und dann wäre da ja noch die 
- Fotobella
- ein Taschenorganizer für meine Arbeitstasche
- meine rote Pünktchentasche braucht neues Gurtband
das was dran ist ist so labbelig
(muss auf die Kaufliste für den nächsten Stoffmarkt)

so ich glaube das reicht erstmal,
sonst bin ich nachher noch ganz demotiviert.


und noch was vergessen
- 1 Haube für die Knetmaschine
- Haube für unsere Multialles-Maschine ;-)


Allen ein frohes neues Jahr 2012
mit viel Ideen, Motivation und Zeit für kreative Stunden