Sonntag, 31. Juli 2011

Kissenschlacht ...

Jetzt will ich erstmal den Teaser vom letzten Beitrag auflösen.
Es ist natürlich ein Kissenbezug geworden:

Die Stickdatei ist von Stickbär

Als ich mich letztens in mein neues Kissen kuscheln wollte, fiel mir siedendheiß ein
"Fräulein du hast frisch gefärbte Haare."
Nein das ist keine gute Kombination und ich wollte es nicht auf 
Flecken auf dem Kissen ankommen lassen.

Und so habe ich dann noch ein Haarfärbekissenbezug genäht.
Selbstredend im farbenfrohen schwarz.

Stickdatei ist von Petozi by Dawanda

Dieses Kissen kann jetzt nur noch von weißen Katzenhaare überfallen werden.

Tja und wie ich gerade so im Kissennähfieber bin, habe ich mich auch gleich mal 
meinem Badenwannenkissen angenommen.
Vor einigen Jahren habe ich das Kissen beim Kaffeeröster auf dem Wühltisch gekauft.
Ich weiß nicht wieso es jahrelang unbeachtet im Schrank lag, 
aber jetzt hab ich es für mich entdeckt und möchte es nicht mehr missen.
Ich weiß nicht ob es damals auch Bezüg für das Kissen gab, vielleicht waren diese auch schon 
ausverkauft, falls nicht MUSS der Designer ein Mann gewesen sein.
Denn welche Frau hätte ein Badewannenkissen mit weißem Bezug entworfen?
Das Aussehen des Kissen ärgerte mich schon länger, 
aber irgendwie konnte ich lange drüber hinwegsehen.
Nach dem aber jetzt noch Aubergine die Farbenpracht ergänzte, musste was passieren.

VORHER
NACHHER

Da macht das Baden doch gleich viel mehr Spaß.
Jetzt ist aber erstmal Schluß mit dem Kissen nähen.





1 Kommentar:

  1. Deine Kissen gefallen mir sehr gut,ich müßte mich auch mal ans Kissen nähen begeben
    LG Bettina

    AntwortenLöschen