Sonntag, 3. Oktober 2010

Schienenbusfahrt - Teckel

Eigentlich wollte wir die Fahrt mit dem Schienenbus schon im letzten Jahr machen, aber irgendwie fanden wir keine Zeit. Also haben wir den letzten Termin in diesem Jahr genutzt, von Herdecke zur Kluterthöhle und der 
Wetterbericht prophezeite strahlenden Sonnenschein.
Wenn wir gewusst hätten, 
das es keine ZugFAHRT sondern ein ZugSTEHEN ist, 
hätten wir den Tag anders geplant.
Nein diese Fahrt machen wir sicher nieeeeeee wieder. 
Seither habe ich Rückenschmerzen und den schönen sonnigen 
Tag hätten wir auch schöner verbringen können, 
als in einem stickigem Zug zu sitzen.

In der Kluterthöhle war eine schöne angenehme Luft. Gerne hätte ich mich auf die Therapieliegen gelegt und eingekuschelt in einer Wolldecke ein paar Stunden in der Höhle verbracht.

Das Moos hat sich überall an den Lampen gebildet.

Kleiner Wehrmutstropfen, in dem Örtchen gab es nicht mal ein Kaffee wo man sich hätte nett hinsetzen können. Das einzige Lokal war wenig einladend und zum nächsten Kaffee hätte man 15 Minuten laufen müssen. 
Blöd wenn der Zug zurück in 40 Minuten kommt.
Nee kein schöner Tag, obwohl doch sooooooooo schönes Wetter war.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen