Mittwoch, 31. März 2010

Lippen lesen ...

Ich hab nun wirklich lange überlegt, 
ob ich sowas im Blog schreiben möchte oder nicht.
Aber ich bin so verwirrt, ich muss einfach darüber schreiben.

Es geht ums Lippen ablesen. Ich bin darin nicht perfekt, aber da ich schlecht höre, hab ich mir vor Jahren angewöhnt auf Lippenbewegungen zu achten und meistens kann ich einen Teil des Gesprochenen davon ablesen.
Heute habe ich eine Beitrag im Fernseh gesehen bei dem "angeblich" 3 Promis interviewt wurden. Beim 1. kam mir das Gesprochenen irgendwie komisch vor, beim 2. hab ich mal drauf geachtet und ich konnte kein einziges Wort von den Lippen ablesen. Irgendwie redete der Promi schneller vor der Linse als das was man hören konnte. Das hat mich erst recht stutzig gemacht und so habe ich beim 3. noch stärker darauf geachtet und hier war es noch schlimmer.
Als der Beitrag zu Ende war, hab ich auf dem Moderator geachtet und da passten die Wörter.

Irgendwie hab mich das total verwirrt und ich frage mich:
- haben die Promis das wirklich gehörte auch gesagt 
und es wurde "nur" ein falsche Bild eingeblendet?
- oder waren es gar Stimmenimitatoren am Werk?

Nun ja sorry ich musste mich mal entwirren.




Samstag, 27. März 2010

Einfach nicht mein Tag

war das heute.
Da ich gestern noch vor 23 Uhr im Bett lag,
 war ich natürlich heute morgen um 8:00 Uhr topfit.
Was solls, raus aus den Federn und erstmal schön frühstücken.
Dann habe ich 2 Schüsseln Sauerteig aufgesetzt und 
oben im Dachboden warteten ja seit Tagen 2 Wäschekörbe auf mich.
Um 12 Uhr hatte ich dann alles fertig.
Voller Tatendrang hab ich mich dann an meine Taschenaufgabe rangemacht .... aber irgendwie hab ich mich andauernd vernäht und dann hab ich noch zum guten Schluß festgestellt ich hab mich nicht nur vernäht, sondern auch vermessen.
Also das Ganze noch mal von vorne ............ was soll ich euch sagen,
diesmal hab ich mich nicht vernäht, aber noch mal vermessen.

Dann musste ich mir noch einen neuen Homepage-Anbieter suchen. Bei dem jetzigen funktioniert der Texteditor, nach Umstellung nicht mehr. Also hab ich erstmal 3 Durchtesten müssen. Denn die Vorlagen sieht man ja leider erst wenn man sich angemeldet hat. Beim 1. gefielen mir die Vorlagen nicht, beim 2. gabs zwar nette Vorlagen aber ich habe den Seitenaufbau nicht verstanden, beim 3. war auf dem 1. Blick alles OK. Also hab ich alles Seiten übertragen ...........
super um zum guten Schluß festzustellen, es ist der gleich Texteditor und der produziert die gleichen Fehler wie beim alten Anbieter. 
Also wieder 3 Stunden verschenkt.

Jetzt bin ich grummelig und da ich morgen wegen der Zeitumstellung früh aus den Federn muss, verkrümmel ich mich in mein Bettchen.




Sonntag, 21. März 2010

Zurück von der Creativa

So bin wieder zu Haus, hab meine Füße schon etwas ruhen lassen und bin irgendwie noch ziemlich fertig.
Irgendwie ist eine Messe zu besuchen noch anstrengender als dort zu verkaufen.

Groß ist die Ausbeute nicht *hüstel*. Wie ihr hier selbst sehen könnt, 
passte alles problemlos in meine Lieblingstasche rein:


Wollte ihr wissen was sich im inneren alles verbirgt?
Ok ich zeig es euch ja schon

Ein paar Glückspilze habe ich von der Ideenstube mitbenommen.
Pilze zum hinhängen und einen großen zum hinstellen und einen Schlüsselanhänger


Dann gefiel mir dieser Kleiderschnitt von der Konkurrenz so gut *flöt*. 
Obwohl ich Kleider ja eigentlich nicht anziehe .................
Aber mein Vorhaben in diesem Jahr lautet ja: "Öfter mal was neues im Kleiderschrank und spiele mit Farben." Nun ja dazu soll nun auch mal ein Kleid gehören.


Dann habe ich noch einen schönen Schal und eine wirklich wunderschöne Kette gefunden. Die MUSSTE einfach mit ins Täschchen.


Den Großeinkauf habe ich bei SEWY gestartet, aber deswegen bin ich ja auch zur Creativa gefahren. Jetzt habe ich weitere 4 Sets in meiner Dessouskiste, jeweils immer für 1 BH und 2 Slips.
Im übrigen hat Sewy einen neuen Shop, das geniale ist (hat Bärbel mir heute erzählt) alle Stoffe und Gummis sind jetzt mit der Farbkarte von Gütermann versehen und so fällt ein der Onlinekauf viel leichter. Die Farbkarte kann man bei Sewy beziehen.

Tja und so ganz ohne Stoff ging es dann doch nicht, obwohl es sich ja mehr um eine Lackfolie handelt. Ein paar Rehchen sind bei uns eingezogen.

Nun ja jetzt brauche ich ja nuurrrrrrr noch Zeit um 
meine ganzen BH´s und Slips zu nähen.






Noch ein Shirt

So noch ein Shirt habe ich am Wochenende geschafft.
Mhh dafür, dass ich dachte ich käm gar nicht vor meine Maschinen 
bin ich völlig buff.

So seit längerem brodelte in mir der Gedanken, mal etwas Farbe in meinen Kleiderschrank einziehen zu lassen. Aber zum einen hab ich mich nie getraut und zum anderen die Stoffe mussten schon "pääänkkkkkkkkk" machen.
Das haben die beiden fuchsia farbigen Stoffe und deshalb sind sie in meine Tüte gelandet. Jetzt bin ich nur mal gespannt ob ich mich darin wohlfühle.
Ich die sonst nur schwarze Oberteile trägt ..................
 
Obwohl ich glaube das Shirt kann das nächste Mal ein ganze Stück kürzer werden.

So jetzt noch mal eben die Inventur von heute überarbeiten.

Stoffe sind von Hier

Der Schnitt ist bereits in Arbeit, also wenn er irgendwo 
vorher rauskommt isser geklaut :-)




Samstag, 20. März 2010

Inventur 20.03.2010

Meine Inventur gehört ja gesondert aufgezählt, auch wenns für den Leser langweilig ist.
Aber wie soll ich sonst meine Käufe und Verbräuche nachhalten können?
Denn das ist ja der Sinn meiner Inventur.


Von daher muss ich jetzt meinen Stoffbestand wieder ändern:

-0,50m fuchsia
-1,00m fuchsia bunt
-1,00m schwarz

-2,50m Stoff

Gesamtbestand: 549,60m

Und gleich geht es weiter.

Ja genau das 2. Shirt für heute ist fertig geworden, deshalb kann ich noch ein paar Meter abziehen. Die Reste waren ausreichend, nur leider hab ich mich beim Jersey reichlich verschnitten, deshalb muss ich hier leider

- 2,00m schwarzen Jersey

abziehen.

Neuer Gesamtbestand: 547,60m




Ein neues Shirt

Der letzte Post endet mit dem Satz:
"Wollte ich nicht abbauen"
Ja das wollte ich und deshalb habe ich das meiste von dem neu gekauften Stoff schon verarbeitet, es sind wirklich nur noch kleine Rest übrig die nicht der Rede wert sind.
Ich bin mir nicht mal sicher ob ich da noch was von verwenden kann.



Hier mein neues Shirt:
Schnitt Diva von mir

Stoffe sind von Hier




Ich darf einfach nicht nach Herten fahren ..

sonst wirds gefährlich.
Eigentlich wollte ich ja nur was abholen.
Tja und dann sind schwupps diese 4 Jerseys in meiner Tasche gelandet.
Ok ist noch mehr in meiner Tasche gewandert, 
ein Teil davon hängt noch auf der Leine.
Darunter 4m schwarzen Jersey der etwas dicker ist und für Unnerbuxen sein soll. Ja und dann noch 2 Stöffchen für Sommeroberteile (Fotos später)


Für meine Inventur muss ich folgende Meter Stoff berechnen:

4,00m schwarzen Jersey für Unterhosen
1,00m fuchsia/bunt
0,50m fuchsia
1,00m schwarz mit bunten Punkten
1,00m schwarzen Rest für Unterhemdchen

7,50 Meter insgesamt

Dann habe ich diese Woche Stoffe an ein Zirkus-Schulprojekt gespendet. Das meiste davon waren Rest die ich sowieso im Stoffbestand nicht mehr erfasst habe, aber darunter waren auch 1,50m Fleece die ich abziehen kann.

Das macht dann ein Gesamtbestand von 552,10 m

Wollte ich nicht eigentlich abbauen? *seufz*




Dienstag, 16. März 2010

Die neue Welt im ZOOM

Von unserem letzten Ausflug zur ZOOM-Erlebniswelt in Gelsenkirchen hatte ich euch berichtet.
Anfang März hat nun die letzte Erlebniswelt Asien Eröffnung gefeiert.
Als Ruhrtopkartenbesitzer wollten wir unseren freien Eintritt ausnutzen (der gilt nur bis zum 31.03.2010) und der letzte Sonntag war der einzige, an dem kein Fußball keine Messe und nichts anstand.
Das Wetter schien nicht so verheißungsvoll zu werden, aber es gibt ja bekanntlich keine schlechte Kleidung uns so gings dann auch los.

Asien schläft wohl noch

Hilfe ein Pferd im Nil

Endlich durfte ich auch mal einen Vari streicheln
(aber der rosa Arm auf dem Bild ist nicht meiner)

Unser Fazit über die Asia-Welt:
Nee lieber Zoo, mal ehrlich gerade mal 8 verschiedene Tierarten beherbergt die Asia-Welt. Davon 1x Trampeltiere und 1x Wasserschildkröten. Wenn ich Wasserschildkröten sehen will, brauch ich nur ins Zoogeschäft gehen da muss ich keinen Eintritt bezahlen. Und Trampeltiere sind auch nicht so wirklich was besonderes. Wie immer sind die Gehege optisch sehr schön (außer das der Trampeltiere), aber ich muss wirklich sagen 16,50€ finde ich einfach zu viel.
Zumal lieber Zoo es bei Euch nicht mal eine ausgefallene Tierart gibt. Da unterstütze ich doch lieber den Duisburger Zoo mit meinem Eintrittsgeld und schau mir meine Koalas an.

Obwohl dieser Zoo für mich als Delfinfan auch einen bitteren Beigeschmack hat. Aber ich kann es mir ja aussuchen und gehe somit zumindest nicht in die Shows.




Dienstag, 9. März 2010

Ein Zahnarzt mit Herz .....

Heute war ich beim Zahnarzt und jetzt bin ich ihn endlich los.

Lange Jahre war ich in der Uniklinik Düsseldorf in zahnärztlicher Behandlung. Vermittelt wurde ich von meiner damaligen Zahnärztin wegen meinem Zähneknirschen.
Tja ich dachte ja ich sei in guten Händen, aber weit gefehlt.

Ich weiß nicht wie viel neue Füllungen ich brauchte, leider waren die Löcher zu groß und so wurden aus den Füllungen Kronen. Tja und leider überlebte die Prozedur ein Nerv nicht.
Also Wurzelbehandlung - half nix dann mal eben aufgeschnitten von unten ................. aber irgendwie half das in meinen Augen auch nix. Denn der Zahn schmerzte auf ungewöhnliche weise seither. Aber angeblich habe ich ja immer nur falsch und zu wenig geputzt.
Ich war echt schon am verzweifeln, weil ich überhaupt nicht mehr wusste wie ich denn noch putzen sollte.

Mittlerweile wurde mir die ständige Fahrerei nach Düsseldorf auch zu weit. Sind ja immerhin immer 30km, also hab ich mir vor Ort einen neuen Zahnarzt gesucht.
Und siehe da, ich hab gar nicht falsch geputzt, ich hab schon zuviel geputzt. Soviel das ich jetzt an 3 Zähnen Karies haben, weil ich den Zahnschmelz zerstört habe *super*.

Aber nach einem Rötgenbildchen stand auch fest, der schmerzende Zahn muss raus. Der zerstört meinen Körperfluß (um es mal so zu nennen), gerade auch in Sicht auf meine ganzen Allergien.
Heute war es dann soweit, ich hab zwar den üblichen Wundschmerz und irgendwie fühlt sich die Backe ganz schön dick an, sprechen und essen kann ich nicht wirklich gut .........
aber irgendwie bin ich richtig glücklich.

Mein neuer Zahnarzt ist ein ganzheitlicher Zahnmediziner und berücksichtigt unter anderem Naturheilmedizin, Homöopathie und und und.

Vielleicht kann ich ja dann bald wieder kraftvoll zubeißen, 
denn das konnte ich seit Jahren nicht mehr.




Sonntag, 7. März 2010

Der 7. März und die To-Do-Liste lichtet sich...

Ja ja ich habe wirklich noch ne Menge geschafft.
Leider wird das wohl mit dem BH nichts mehr werden, 
aber die nächsten beiden Punkte sind abgearbeitet.

Als 1. mein Nici-Schmusekissen. Irgendwie haben diese Kissen immer die Angewohnheit nach kürzester Zeit zu stinken. 
Auch 5x hintereinander waschen hilft da nix. 
Ich war mir nicht sicher, ob es am Bezug oder an der Füllung liegt. 
Deshalb habe ich erstmal das Kissen aufgetrennt, die Füllung entsorgt und die Kissenhülle nochmals gewaschen ... und siehe da, der Geruch war weg. Also gings auf zum Schweden, ein passendes Inlay kaufen. Das gabs natürlich nicht und so gings dann noch zum Stoffmarkt einigermaßen passenden Nici kaufen. Und hier ist mein neues/altes Schmusekissen:


Die Jeanstasche habe ich auch fertig,
leider habe ich das Vorher-Foto vergessen.
Die Idee dazu habe ich vor ca. 3 Wochen bei Elna entdeckt.
Ursprünglich war meine Hose ein Bermudashort mit einer Seitentasche.
Die Seitentasche wollte ich unbedingt behalten. War gar nicht so einfach,
denn an manchen Stellen waren die Nähte ziemlich dick und
meine kleine Pfaff hatte ganz arg zu kämpfen.
Aber wir haben den Kampf gewonnen.

Also mir gefällt sie. Vorallem passt ganz schön viel rein.

Eigentlich müsste jetzt nur noch der BH und das einstellen der Schnittmuster 
im Shop auf meinem Programm stehen.
Wow und das obwohl es mir überhaupt nicht gut geht. Ich bekomme einfach keine Luft, ganz schlimm ist es wenn ich durch die Nase atme. Atme ich durch den Mund habe ich Halsschmerzen. Ob das wohl Polypen sind?
Ich werde morgen mal zum HNO-Doc. Insgeheim hoffe ich das es Polypen sind, dann kommen die raus und alles ist wieder OK. Immerhin hab ich damit schon seit 2 Jahren Probleme aber noch nie so arg schlimme. Seit ich nicht mehr dauerhaft Sinuprets nehme hat sich das drastisch verschlimmert. Die Nebenhöhlen sind letzte Woche geröngt worden, die sind frei und Allergie auf Pollen kann auch ausgeschlossen werden.
Drück mal die Däumchen, ich möchte wieder Luft kriegen und ohne Kopfschmerzen leben können.




Samstag, 6. März 2010

Das geplante Powerwochenende ....

ohne Power.
Gestern habe ich wieder sowenig Luft bekommen, das ich vor lauter Kopfschmerzen und Kopfbrummen zu nichts mehr in der Lage war.
Ich habe beschlossen jetzt doch energisch an der Sache dran zu bleiben und werde Montag dann mal wieder zum Doc. Mittlerweile glaube ich ja, das es nicht die Nebenhöhlen sind, sondern das in mir Polypen heranreifen bzw. schon ausgereift sind.

Nach dem ich dann gute 12 Stunden geschlafen habe, gehts es mir heute so einigermaßen gut. Zumindest so gut, das mein Gehirn mir nicht seine Dienste verweigert und ich endlich die neuen Modelle fertige habe. Diese gibt es dann ab Morgen in meinem Shop und auch bei Dawanda zu kaufen.

Darf ich vorstellen die neuen Modelle Lea



und Katja

 
Was ich sonst noch so geschafft habe?

- Ok ich war im Baumarkt und habe schon mal die Zutaten für meine Stickgarnschublade gekauft. Zum werkeln fehlte mir allerdings bislang der Kopf und vorallem waren die Modelle wichtiger.

- Dann habe ich das Brot und die Brötchen fertige bekommen.
Alles aus 100% Dinkel und ohne Hefezusatz

Mal sehen womit ich jetzt noch weiter mache.
Kissen oder Tasche?




Freitag, 5. März 2010

Heute habe ich frei ....

und eine recht lange To-Do-Liste wartet auf mich.

Ich habe mir heute extra frei genommen, 
denn an den letzten beiden Tagen strahlte die Sonne nur so vom Himmel 
und ich brauchte unbedingt noch Fotos von meinen neuen Modellen.
Die kann ich leider nur draußen schießen, denn im Haus 
haben wir keinen vernüpftigen Hintergrund.
Und was war als ich die Rollos meines Schlafraum hochzog?
 Es hat geschneit - am liebsten wäre ich wieder ins Bett zurück.
Aber meine To-Do-Liste ist dafür einfach zu lange.

- hoffen auf ein paar Sonnenstrahlen und eine nicht vom 
Wasser überflutete Terasse
- zum Baumarkt um die Zutaten für meine Stickgarnschublade zu kaufen... 
ein paar andere Kleinigkeiten werden sicherlich auch in den Korb 
landen z.B. Taschenzubehör.
- Na ja dann muss der Stickgarnschubladeninhalt noch 
zusammengebastelt werden
- das Jeanstaschenmodell von Elna
- dann muss ich noch eine Modellanleitung schreiben und 
2 weitere fertigstellen 
(wenn ich denn Bilder habe)
- und ein neuer BH soll auch fertig werden
- ja und die Weste für Mamutschka darf ich auch nicht vergessen

Jaaaaaaaaa und dann habe ich in einem meiner  
eine super tolle Tasche gesehen. 
Zu der ist auch noch einen Download gibt und ................ 
ok aber auch wirklich nur wenn ich es noch schaffen sollte.

Also Kinners spuken wir mal feste in die Hände.


Ich hab gerade noch die Hälfte vergessen:

mein ehemaliges Nici-Kissen muss ich noch fertig nähen 
und Brot bzw. Brötchen wollte ich auch noch backen.
 Den Teig habe ich gestern schon angesetzt damit er schön sauer wird.