Sonntag, 3. Januar 2010

So feddisch ....

Meine To-Do-Liste war heute doch recht lang, aber ich hab alles geschafft.
Vor 5 Minuten habe ich die letzte Naht genäht.
Die nächsten Wochen komme ich nicht mehr zum nähen und wenn werden es Modelle sein, somit hab ich heute etwas reingehauen.
Obwohl es viel zu schade war, bei dem Wetter keinen Fuß vor die Türe gesetzt zu haben.

Auf meiner To-Do-Liste standen für Heute:

- Kürbiskuchen testbacken (jo der war lägger)
- Schinkensäckchen
- 2 Schlafanzugoberteile
- 2 Hemdchen

Der Kuchen war zwar lecker, aber nicht gerade Fotogen. Somit gibt es davon kein Foto, aber der nächste wird sicher besser.
Auch die Hemdchen habe ich nicht fotografiert, sie sind einfach schlicht und ergreifend schwarz :-)

Aber hier seht ihr meine neuen Schlafanzugsoberteile

Auf dem Weihnachtsmarkt im Freilichtmuseum Hagen haben wir uns super leckeren Lammschinken gekauft. Dieser soll für einen besseren Geschmack an der Luft hängen. Damit WIR was vom Schinken haben und nicht unsere Stubentiger ihn als Festtagsschmaus verspeichen, musste er also in ein Säckchen eingepackt werden.
Und hier ist es:


Leider gab es kein Sticki mit einem Lamm auf dem Tablett. Zur Not tuts das Schweinchen auch.



1 Kommentar:

  1. huhu, die oberteile sind ja schön, der stoff gefällt mir sehr gut, genau mein geschmack.
    lg stefie

    AntwortenLöschen