Samstag, 26. September 2009

Einräuminventur

Wie angekündigt haben ich mir beim einräumen meiner Stoffe die Zeit genommen und noch mal genau Inventur gemacht. Die 1. Inventur war ja ganz gut und schön, aber was nützt es mir, wenn ich später nicht mehr wusste in welchem Regal der Stoff der Begierde nun liegt.
Deshalb habe ich eine Vorlage zu Erfassung meiner Stoffe entworfen und diese beim einräumen schön ausgefüllt. Dabei habe ich festgestellt, dass ich doch den ein oder anderen Stoff vergessen habe aus der Liste zu streichen. Leider habe ich auch den ein oder anderen gar nicht erfasst.
Jetzt weiß ich aber wo ich welchen Stoff finde. Später ist mir noch aufgefallen, da ich viele Modelle nähe sollte ich vielleicht noch einfügen wie teuer der Meterpreis war, damit ich die Modelle besser berechnen kann.

Hier der Stand schwarz auf weiß in Zahlen:
Jersey, Sweater, Bouclé, Fleece, Strick: 218,10 m
Jackenstoffe 58,40 m
Blusenstoffe 79,30 m
Hosenstoffe 107,50 m
Entwurfsstoffe 67,00 m
Sonstige 17,90 m
macht ingesamt 548,20 m
Die Stoffe vom letzten Stoffmarkt sind noch nicht dazugerechnet, aber ich glaube es waren auch "nur" 8,00 m.
Meine Taschenstoffe hatte ich auch erfasst, nur hat mich vor dem Umbau noch das Taschennähfieber ereilt und ich habe nicht wirklich nachgehalten wie viele Meter ich vernäht habe.
Na ja und ehrlich dafür bleibt jetzt keine Zeit mehr und ist ja auch nicht sooooooooo wichtig.