Dienstag, 28. April 2009

Zurück aus dem Urlaub

Schon am Mittwoch sind wir wieder in Deutschland gelandet.
Leider war die Woche Urlaub alles andere als erholsam.
Im letztem Jahr, hatten wir ein super schönes Hotel, nur leider war im Ort tote Hose.
Dieses Jahr haben wir in Punkto Urlaubsort einen Volltreffer gelandet,
dafür mit unserem Hotel den totalen Griff ins Klo.
Die Zimmer waren noch halbwegs OK, wenn man sich das Bad nicht so genau hinschaute. Aber das Essen, dass konnte man nur als Frass bezeichnen. Schon am 2. Tag lag ich mit Magen-/Darm im Bett. Die restlichen Tage ging es immer mal auf mal ab, nur die Übelkeit wollte einfach nicht weggehen. Am Tag des Rückflugs dachte ich, ich hätte endlich alles überwunden, bin sogar noch Abends zum Autogenen Training gefahren. 2 Stunden später lag ich mit dicker Wolldecke wieder auf der Couch.
Ich konnte weder was essen noch was trinken.
Die nächsten Tage verliefen nicht anders, heute bin ich den ersten Tag länger wie 2 Stunden auf den Beinen. Immerhin kann ich wieder ohne Qualen trinken
 und mit dem Essen gehts auch schon wesentlich besser.
 Es möchte zumindest nicht mehr gleich nach der Aufnahme wieder von mir gehen.
Also gelobt sei was hart macht, nur blöd das Frau dabei nicht 20kg abnimmt.
Das wäre doch mal was positives.