Sonntag, 17. Mai 2009

Ja ich lebe noch ....

Ja ich lebe noch und ich schaffe es endlich wieder 
mal ein Lebenszeichen von mir zu geben.
Es gibt ja in jedem Beruf Dinge, die man gerne macht und 
Dinge die man fast schon hassen könnte.
Ich träume ja immer noch von einer automatischen 
Verpackungsmaschine für meine Schnittmuster. Ja die gibt es sicherlich, nur nicht für meinen Kleingeldbeutel. Wenn es eins gibt, was ich an diesem Teil meiner Selbstständigkeit hasse, 
dann ist es dieses stupide falten und verpacken der Schnittmuster.
Hier seht ihr ungefähr 1/4 von dem was ich in den letzten Wochen geplottet, gefaltet und verpackt habe. Wenn ich fertig bin, dann sind sage und 
schreibe 450 m Papier durch meine Hände gegangen. 
Wenn ich das DIN A4 Papier noch dazuzählen würde ......... 
nein ich lasse es lieber.


Wenn ich nicht im Dachboden Schnittmuster verpackt habe, dann war ich bei Hartmann Stoffe&Zubehör auf dem Stoffmärkten zu finden und wenn ich dort nicht zu finden war, dann in der Duisburger Stoffzentrale bei meinem ersten Workshop. Der hat richtig viel Spaß gemacht, aber davon erzähle ich euch morgen und dann gibts Fotos.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen