Donnerstag, 19. März 2009

Doch noch was für Remchingen geschafft

Ich habe mir den heutigen Donnerstag frei genommen,
damit ich in Ruhe das Auto fürs Wochenende packen kann. 
Das Auto haben ich mit meinem Mann schon gestern gepackt, es fehlt noch eine Tasche, 
mein Koffer und mein Bettzeug. Also habe ich jetzt Zeit den Tag zu genießen, 
mein Mann hat Spätschicht und ich sturmfreie Bude.
Bei soviel freier Zeit, kann ich dann doch noch das erhoffte Oberteil für Remchingen nähen - also ab mit mir ins Nähzimmer. 
Ach ja eine schwarze Hose mit Gummizug wäre auch toll. 
Für die Hose habe ich erstmal einen Probestoff benutzt - zum Glück - das Schnittmuster muss noch mal gehörig überarbeitet werden. 
Das neue Oberteil ist was geworden und wandert direkt in den Koffer, 
der Schnitt hat sich mittlerweile bewährt.
Sorry ich weiß das Foto sieht nicht so toll aus, aber der Koffer wartete ja schon.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen