Sonntag, 11. Januar 2009

Auf dem Stundenplan stehen nun: Flickarbeiten

So wir haben immer noch den 10.01. es ist früher Nachmittag und auf meinem Stundenplan stehen Flickarbeiten. Es hat sich doch eine Menge angesammelt und ohne es zu wissen, wohnten sogar 2 Ufo´s bei uns im Haus. Eins ist mittlerweile vernichtet, für das andere brauche ich noch passendes Nähgarn.
Geschafft habe ich (warum grummel mein Magen eigentlich so??) uii schon 18 Uhr:
3x Ärmel kürzen am T-Shirt
1x T-Shirt nähen (Ufo No.1)
2x Unterhemdchen Gummi annähen
1x Jeans-Hose kürzen
1x aufgeplatze Hosennaht schließen
1x Jacke - Zippel abschneiden und neuer Rollsaum
Die Jacke hatte ich mir gekauft, weil mir der Stoff so gut gefiel, er ist wirklich sooooooooooo kuschelig. Irgendwie habe ich beim Kauf die komischen Zippel an den Seite nicht gesehen (oder wollte ich sie nicht sehen?). Jedenfalls gefielen sie mir zu Hause vor dem Spiegel überhaupt nicht. Umtauschen ging nur gegen Gutschein und sooft bin ich in dem Laden nicht, also musste eine andere Lösung her und die hieß "abschneiden".
Hier das Ergebnis:  
VORHER
NACHHER
Jetzt gefällt mir die Jacke.
Als mein Magen dann endlich auch versorgt war und ich wieder in meinem Nähzimmer stand, dachte ich "Es wird Zeit für einen Frühjahrsputz."
Wir haben nämlich mittlerweile eine Mäusezucht im Dachboden,
eine die ganz ganz viele Wollmäuse produziert.
Dann kam mir der Gedanke "Ab wann muss man als Gewerbliche eigentlich eine Inventur machen?" und der nächste und damit 3. Gedanke war
"Weiß ich eigentlich wie viel Stoff ich überhaupt habe und wie viel wofür?" Dieser Gedanke kam mir schon öfters und in einem anderen Thread hatte ich sowas auch schon erwähnt.
Nö weiß ich nicht wieviel Stoffe in meinem Regalen schlummern und mal wieder aufräumen täte dem Nähzimmer ganz gut.
Bin wirklich mal gespannt was am Ende raus kommt. Es ist 20 Uhr und ich spucke in die Hände und fange beherzt an, um 2 Uhr mache ich das Licht aus. Geschafft habe ich:
1 Stoffschrank
1 Regalboden vom 2. Stoffschrank
Ich bin soooooooooooooooooooo müde.
Ich habe es schon im HS-Forum irgendwo geschrieben, meine Schätzungen belaufen sich auf 250-300 Meter Stoff die sich in meinem Nähzimmer verstecken.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen