Freitag, 26. Dezember 2008

Aktion Zeitschriften

Du meine Güte, fast ist mein Weihnachtsurlaub wieder rum und was habe ich geschafft? Fast nichts. Dabei waren die Tage eigentlich für MICH geplant. Ich wollte mir endlich mal wieder was schönes nähen, meine angefangenen BH´s beenden und vielleicht noch eine Winterjacke. Dann waren noch neue Kissen für unsere neuen Sofas geplant. Ja so ist das mit dem planen, 1. kommt es anders, 2. als Frau denkt.
Am Feitag 20.12. habe ich ganz viele Zeitschriften von einem Mitglied unserer HS´lerinnen Runde abgeholt. So kurz vor Weihnachten ist ihr förmlich der Boden unter den Füßen weggerissen worden und sie muss schnellstens ihr Nähatelier räumen. Eigentlich wollte Sie uns die Zeitschriften schenken, aber als ich bei ihr war - es ging ihr wirklich schlecht - dachte ich "nee sie braucht etwas Freude" und habe beschlossen, die Zeitschriften zu verkaufen. Also habe ich ein paar aus unserer Runde nach ihre Meinung gefragt und zack, war ich beim sortieren und erstellen von Listen mit den vorhandenen Zeitschriften.
Hier bin ich mitten in der Sortierung:

Und hier gute 3 Stunden später.
Komisch auf dem Foto sieht es gar nicht mal soviel aus, dabei sind mit den Kisten gute 2,50m Wohnzimmerwand blockiert.