Montag, 14. April 2008

Bad Godesberg und Königswinter

Heute waren wir auf dem Stoffmarkt in Bad Godesberg.
Ich musste unbedingt mit einer Händlerin was besprechen und sie ist diese Saison nicht mehr in unserer Nähe. Ich habe aber außer einem
Stück Crash-Satin für ein Ringkissen, keinen Stoff gekauft.
Da wir nun schon unterwegs waren, sind wir weiter nach Königswinter.
 Mein Mann kannte weder den Ort, noch die schöne Zahnradbahn nicht.
Da das Wetter nicht gerade das Beste war und wir nicht regentauglich angezogen waren, sind wir nur mit dem Bähnchen 1x hoch und runter. Haben uns nur kurz die Burg angesehen und dann aufs Bähnchen gewartet. Zum Glück, denn zurück im Örtchen angekommen, hat es geschüttet wie aus Eimern und so sind wir direkt nach Hause - leider.
Am Abend habe ich angefangen Urlaubsklamotten zuzuschneiden. Zugeschnitten ist:
1x Übertop nach einen Schnitt von Hereinspaziert aus schwarzer Viskose
(fürchterlich ein TfT)
1x Burda Tulpenhose aus schwarzer Viskose (auch ein TfT)
Beide Teile waren als Kombi geplant, immerhin landen sie nun zusammen in die Tonne.
1x Onion irgendwas mit Kapuze
1x Onion wie oben - Stoff für Kapuze fehlt noch
1x normales Shirt