Samstag, 24. September 2016

Blogger, Picasa und ich ....

Also wenn man Bilder für den Blog
nicht irgendwo zwischen speichert,
dann sagt ja Blogger irgendwann ...
et jet nix mehr.

Also habe ich meine Bilder bei
Picasa gespeichert.
Seit der REHA hat sich aber
das gesamte Layout geändert.

Ich weiß irgendwie nicht mehr,
wie ich neue Alben anlegen kann,
oder wie ich überhaupt Bilder hochgeladen bekomme.

Bin nur ich so blöd?
Oder geht es euch evtl. auch so?
Was gibt es für Alternativen?

Blogger ist auch total doof geworden.
Ich kann in der Menüleiste
nichts mehr anklicken,
dann zappelt das Bild.

Ich will das sooooooooo nicht.
Warum kann nicht mal einmal 
etwas bleiben wie es ist?

 

 

Donnerstag, 1. September 2016

Ganz untätig...

nein ganz untätig war
ich in der REHA nicht.

Wenn gleich meine Aktivität
nichts mit nähen zu tun hatte.
Sieht mehr so aus:

Ja nee, ist ja nicht so als hätte ich nicht
ernsthaft überlegt .......
Nööö sooo ist es nicht.

Aber ich wollte dann doch,
lieber kleines Gepäck
mitnehmen.
Frau weiß ja nie..

Na, wisst ihr schon was
ich gemacht habe?

 Ja genau, ich habe mein
Weihnachtsbild angefangen.
Sage uns schreibe 
31cm von ......
ich glaube 1,50m
habe ich schon.


Hat wirklich Spaß gemacht.
Hach und heute ist ja 
Donnerstag
RUMS 






Mittwoch, 31. August 2016

Ich bin wieder daahhaaaa ......


Ja ich bin wieder hier.

Wo ich war?
Im wahrsten Sinne des Wortes
- der Anstalt.

Aber nicht das ihr meint,
das man da keinen
Unsinn machen kann.

Das geht schon,
wenn Frau will
UND
mit dem Auto hinfährt.

An einem schönen Samstag
bin ich z.B. nach Bielefeld gefahren.
Nee nicht einfach nur so.
Bei meinem letzten Anstaltsaufenthalt
wurde mir ja Keksin vorgestellt.
Ein türkischer Stoffhändler 
in einem Vorort von Bielefeld.
Und da wo ich 1x war,
finde ich auch wieder hin
(ähh ja zumindest wenn es um Stoffe geht).

Ja und dann fehlt mir
Stickgarn ....
Dafür habe ich mit einer Mitinsassin
einen megalangen Spaziergang
(ähmm ja ich hasse Spazierengehen?)
auf mich genommen,
nur um dann festzustellen,
die haben nur Maschinenstickgarn.

Als Trost wollte dann ein
schöner Jersey umbedingt mit.

Hier meine Ausbeute:

Lila farbigen Jeans - für Hose und Hemd 
Baumwollstöffchen für Blüschen
Schwarzer BW für Belege
Die Metallschieber für BHs
Saumkantenmaß

 Der obere ist vom 
Gewaltmarsch, fragt mich nur 
nicht wie der Laden hieß.
Ist außerhalb von Bad Oeynhausen.
Der untere ist auch Jersey von Keksin.

Und soll ich euch noch
was sagen?
Meine Technik läuft wieder
*freuhüpfwieeinFlummi*

Am WE muss ich Probenähen,
aber dann kann ich
eeeeeennnndddllicchhh
wieder in 
RUMS, MMM
und allen geliebten Blögchen
lesen.
Hach ist dat nicht schön?

Ja und tatenlos war ich in der REHA auch nicht,
aber davon demnächst mehr.
 


 


Mittwoch, 22. Juni 2016

Stoffmarkt ........

... ja und eigentlich wollte ich es 
noch mal mit einem Video versuchen.
 .... ja ich hatte es Euch schon ein paar Mal
gesagt, warum es hier so ruhig ist,
aber ich kann das ja selbst schon nicht 
mehr glauben.
Da dachte ich .......
machste mal ein Video vom Drama.
Aber auch hier will die Technik nicht
so, wie ich das will.
Drum gibt es vom Film nun ein Foto.
Der Film ist 1:29 Minuten lang,
dann hab ich abgebrochen ......
War ja auch nicht spannend,
ich habe versucht 2 Buchstabe zu tippen.
 Nääää das macht keinen Spaß.


AABBBEERRRR Stoffmarkt,
der macht Spaß 
und deshalb kämpfe ich nun
um Euch meine
neusten Errungenschaften 
zu präsentieren.

Hähähä reingelegt, doch nicht spannend.
Auf den 1. Blick 2x die gleichen Stoffe .....
ABER 
1x Jersey mit gut Spantex
dunkelblau und Schwarz je 3m
für Unnerbuxen
1x Jersey mit weniger Spantex
dunkelblau und Schwarz je 6m
für Shirts und zum mixen.
 
Ja und dann
hab ich noch ganz viel buntes gefunden.
 
Am neckischten finde ich den obersten
 (sorry Kamara spinnt)
 
 Und
von meinem tollen New York - Stoff
war noch was übrig.
Also auch noch ein Kombistoff mitgenommen.
Pssttt ist auch schon fertig genäht.

Ja und dann war/ist da ja noch
mein Stoffbuch,
welches ich letztens bei der Inventur
erwähnte.
Klaudia hatte gefragt wie ich das mache
und so schaut es aus:

Und ähmmmm ppsssttttttttttttttttttttt
ich schlamperl auch manchmal,
aber es ist schon auch echt nützliche.
Gerade wenn man einen Kombistoff sucht.

Mir ging es vor dem Stoffmarkt
schon besch.....
Nach dem Stoffmarkt hat meine
Fibro aber so richtig zugeschlagen
und ich hab das restliche WE im Bett verbracht.
Was tut Frau nicht alles für Stoff? tztztz
 
Gibt´s dafür eine Selbsthilftegruppe?
 









 

Samstag, 28. Mai 2016

Probe geplottet .....

ACHTUNG ganz viel WERBUNG
ach was hab ich  mich wieder gefreut.
Also ich liebe ja meinen Plotter,
man kann sooooooo schnell ein
usseliges Shirt aufpimpen.
Viel, viel schneller als mit der Stickmaschine.

Seit geraumer Zeit bin ich totaler Fan
von Georgi von
Die Motive sind einfach der Hammer.
Als sie dann fragte, wer Luste hätte
eine Serie probe zu plotten........
und dann noch Engel ..............
hab ich natürlich laut "HIER"
gerufen.

Leider hat sich dann alles gegen
mich verschworen .......
- ich hatte nicht die Folien dich ich wollte
- die Bestellung kam fix, aber die Zeit lief mir davon
- das Wetter war auch nicht auf meiner Seite
- die Fotografin nicht immer zur Stelle
- ja und der Selbstauslöser und ich .....
nee so richtige Freunde werden wir wohl nicht.

Trotzdem ............. will ich euch die Serie nicht vorenthalten.


mein "gefallene Enge"
aus hellrose Glitzerfolie

Herz mit Hörner
Herz aus Metallfolie silber
Hörner aus hellrosa Glitzerfolie
Ich wollte ursprünglich noch den Spruch:
"Brave Mädchen kommen in den Himmel,
böse überall hin"
hinzufügen.
Aber nun gefällt es mir auch so.

So und wen ich jetzt angesteckt habe,
hier noch die Bezugsquellen.

Alle Werke könnt ihr Euch auf Facebook ansehen:

Hier könnt ihr die Serie "Engel & Teufel" zum Einführungspreis von 4,50€ (Deutschland) bis Sonntag 05. Juni 2016 erwerben.
Deutschland:
Rest der Welt (Preise abhängig von der jeweiligen Umsatzsteuer):

Enthalten in der "Engel & Teufel" Plotterdatei Serie::
- 2 Teufel und 1 Teufelskopf
- 1 Engel ("Oblaten" Form) und 1 gefallener Engel
- 4 Herzsymbol-Engel und 4 Herzsymbol-Teufel
- Handspiegel
- Teufelshörner
- 2 Engelsflügel
- Flügel YinYang
- Großes stilistisches Herz
- Dreizack
- Stilistische 666
- 22 Statements u.a. "Anyone can be an angel" "Aufstehen. Flügel richten. Weiterfliegen", "deiflisch guad", "Devil inside, Angel outside", "Devilishly awesome", "Dewilishly cute", "Engel im Herzen", "Engelsgleich und teuflisch gut", "Friends are kisses, blown to us by angels", "I am an angel with devil horns", "I'm no angel, you just can't see my devil horns", "I'm not evil, just extremely naughty", "Lieber ein ehrlicher Teufel, als ein scheinheiliger Engel".

Ich wünsche euch viel Spaß beim schauen und plotten.

Hach da sind sooooooo tolle Sachen dabei.

Achso, warum der Selbstauslöser und ich
doch keine Freunde werden.
Sobald ich den Selbstauslöser angeschlossen habe,
im Shirt steckte,
kamen folgende Bilder dabei raus:
Weiß der Kuckkuck woran das liegt.
Die anderen Bilder sind bei gleicher Einstellung 
aufgenommen, nur ohne Selbstauslöser.
Lösungsvorschläge nehme ich gerne entgegen.

Donnerstag, 26. Mai 2016

eine kleine Inventur .....

Puhh in meinem Stoffschrank,
sah es aus, 
als wäre ne Bombe
eingeschlagen.
Ständig war kein 
Kommen und Gehen
der Stoffe.
Dann noch die große
Stoffspende......
Auch mein Stoffbuch,
war nicht mehr auf den
neusten Stand.
Der Sweater den ich mit Numi und Gisi
bestellt hatte,
ist noch nicht erfasst.
Überhaupt sind alle letzten
Käufe nicht erfasst worden.
Tztztztz

Ach und Sonntag ist Stoffmarkt.

Ich glaube es wird Zeit
aufzuräumen
und mal das Stoffbuch
wieder auf
Vordermann
zu bringen
 Hihi mit jeweils
Luft nach oben.
Ich bin total geschockt,
ich hab fast kaum noch
gemusterte Stoffe.
Ähhh was ist das denn?
 
Nun zur Inventur
 
Blusenstoffe       48,30m
Jackenstoffe         8,00m
Hosenstoffe         44,20m
Hosen-Ballen       23,40m 
Bogner/Malden    18,10m 
Jersey                79,95m 
Sweater             17,00m 
Jersey-Ballen     45,10m
Strick/Fleece      63,30m
Futter                  6,90m 
Gesamt           354,25m
 
Boar nur knapp 80 Meter Jersey?
Nee, das geht gar nicht.
 
 

Donnerstag, 19. Mai 2016

Violetta in Lila

Genaugenommen ist mir dieses Shirt mir
an Silvester,
kurz bevor es zur Silvesterparty 
los ging,
von der Nadel gehüpft.

Es gefiel mir sogut,
dass es gleich mit ins 
Neue Jahr
feiern durfte.

Ich trage es total gerne.

Und da ich noch
ein paar Bilder
in toller Kulisse habe,
hier noch mal eine kleine
Bilderflut:



Da wollte es doch tatsächlich anfangen zu regnen,
aber Petrus hatte mit mir erbarmen :-).


Ich hoffe die Kulisse wird nicht langsam langweilig.
Hihi, wo ich ja schon mal die Gelegenheit
auf eine Fotografin hatte,
hab ich fast den gesamten Kleiderschrank
eingepackt.

Von dem Schnitt brauche ich
unbedingt noch ein
Sommershirt.

Schnittmuster: MamuDesign "Violetta"
Fotografin: immer noch die liebe Ute ;-)

Hach und da morgen
wieder Donnerstag ist
geht´s wieder zum

Sonntag, 15. Mai 2016

mhhhhh leckerrrrrr..................

Vor einigen Wochen hatte Petra auf ihrem 
Blog Bärlauch-Butter gepostet.
Ich liebe Bärlauch ...... 
und poste dann auch noch, das man 
den hier bei uns so gut wie niiieeeeeeee
zu kaufen bekommt.

Püühhh und promt wurde ich 
der Lüge bestraft.
Da hatte doch tatsächlich ein 
großer Lebensmittelladen hier
Bärlauch im Angebot.

Da muss ich ja zuschlagen.
Bärlauch-Butter habe ich auch 
gemacht..... nur keine Foto´s.
Diese Woche habe ich mir dann 
gutes Olivenöl gekauft.
Nicht diese olle, muffelige,
was man von diversen 
Lebenmittelläden kennt.
In meinem Bärlauch-Pesto kam 
dieses Öl zum Einsatz.
Und als Pröbchen für den Salat
hat man mir noch 
Scharlotten-Creme
mitgegeben.
Aber ich mag keinen Salat
mit Essig/Öl.
Also kam die Creme ins Pesto.
Boar ich kann euch sagen .....
einfach lecker ........

Und zur Belohnung gabs dann
natürlich Sparghetti mit Pesto.
Neben dem Pesto noch je
ein EL Zitronen-Olivenöl
und ein EL Zitronengras-Olivenöl.
Ich hätte gerne noch mehr gegessen,
aber ging leider nicht.

Pesto-Rezept
1 Bund Bärlauch
Pinienkerne nach Augenmaß
Parmesan nach Augenmaß
3 EL Gartenkräuter-Olivenöl
1 1/2 TL Scharlotten-Creme

Alles schön cremig zerhacken.

 





Mittwoch, 11. Mai 2016

Wenn es mal nicht so läuft ....

Wenn man näht und dabei neue 
Schnittmuster testet,
dann ist das nicht immer
von Erfolg gekrönt.

Genauso erging es mir auch 
bei meinem 1. Probenähen.
Das 1. Probestück ............
wäre fast ein TfT geworden.
(Teil für die Tonne)


(sorry aber Sonntags bin
ich nicht vorzeigetauglich)

Aber so schnell wollte ich 
dann auch nicht aufgeben.
Vorallem wollte ich den 
schönen Streifenstoff nicht
wegwerfen.

Also hab ich hier gegrübelt,
da gegrübelt.
Im Stoffschrank geschaut.
Stoffe angehalten .....
Mhhh aber einfach nur so?
Mhhhh ..... grübel.
Die Stoffschere geschwungen...
Hier geschnippelt ....
da geschnippelt ....
und schwupps war es fertig.
Der Rettungsschirm ...
ähmmm Shirt.

Und auch hier erwartet Euch
ab jetzt ......
eine Bilderflut






 Die Ziernähte in Pink gefallen mir total gut.
Sollte ich öfters machen.

Und weil ja heute
wieder Donnerstag ist ....
ich mal wieder.

Samstag, 7. Mai 2016

Eine Reise nach Köln ....

Gestern musste ich nach Köln.
Aber einfach nur hin- und zurückfahren,
mhhhh irgendwie blöd.
Da fiel mir ein, das es ja nun
Stoff & Stil in Köln gibt.
Und von meinem Zielort war das 
nur 20 Minuten mit dem Auto entfernt.

Na ja und dann wäre es doch toll,
wenn meine liebe Bekannte Christiane
auch einen Brückentag hätte und wir 
uns auf dem Rückweg in Leverkusen
zum Kaffee treffen könnten.
Leider hatte sie keinen Brückentag ......
aber das ist auch kein Hinderungsgrund.

Also bin ich zunächst nach Köln zum erklärten Ziel gefahren,
dann durch die Stadt ............
aaahhhhhhh ich hab den Kölner Autoverkehr verdrängt........
eigentlich wollte ich ins Karstadt-Parkhaus .................
nach 3 Runden um den Block.....................
bin ich im Opern-Parkhaus gelandet .................
allerdings mit mehr Glück, als Verstand ............
eine guten Orientierungssinn habe ich ja,
auch wenn der uns Frauen ja abgeschrieben wird.
oh ich bin ja näher dran als gedacht.
Erst habe ich noch ein kurzen Abstecher nach Alfatex gemacht,
aber der ist eigentlich nich der Rede wert.
Dann ging´s weiter ........................
1x um die Ecke
Ich hab mir da jetzt ein Stoffladen vorgestellt ..........
also so wie wir hier in Deutschland halt
Stoffläden kennen ....................
kleiner etwas vollgepackter Stoffladen halt.
Ähmmm ja, da lag ich dann etwas daneben
Ich glaube meine Kinnlade ist leicht
nach unten gerutscht,
bei diesem anblick *hüstel*.

Ich finde es etwas gewöhnungsbedürftig,
da die Stoffe auf der Rolle
in Regale liegen und man teilweise
so ein Muster nicht sofort erkennt.
Aber wir Frauen sind ja anpassungsfähig
und das geht rasent schnell.
Erstmal sind mir sehr positiv die 
Schilder am Stoff aufgefallen
Diese vermisse ich ja doch oft bei den 
deutschen Stoffläden.
 

Natürlich bin ich auch fündig geworden.
 Obwohl ich muss echt sagen,
die Verkäuferinnen sind echte
Schnarchnasen.
Hier im Ruhrpott sagen wir dazu auch:
"Den kann man im Laufen die Schuhe zubinden."
Ähmm sorry, 
aber denen auch mehrmals *ggäähhnnnn*.

Zu Hause heute beim fotografieren,
habe ich dann noch
was ganz tolles festgestelle.
Unter jedem Preisschildchen,
ist folgendes zu finden:
Das ist echt sowas von genial.

Dann ging meine Reise 
weiter zum
Schweden mit den gelben Namen
Dort wollte ich Bomull kaufen,
fürs Probenähen.
Weil da ist unelastischer Stoff gefordert
und für den Passformcheck,
gibts nichts besseres bzw. preiswertes.

 


Und zum krönenden Abschluss,
habe ich mich dann am 
Abend mit Christiane 
beim Chinesen getroffen
und herrlich geschlemmt.
 
Hach war das ein toller Tag.